Trägerwerk soziale Dienste

Kreativbereich

Im kreativ-therapeutischen Bereich wird mit Materialien wie Peddigrohr, Fraben, Papier, Textilien, Linolschnitt, Gipsbinden, Leinwandgestaltung, Naturmaterialien, Filzen .. gearbeitet. Bei diesem Angebot können Gefühle wie Angst, Wut, Trauer sowie Geschehnisse aus dem Alltag ausgedrückt und artikuliert sowie verarbeitet werden.


Bei der Förderung der Ausdrucksfähigkeit und der Selbstdarstellung kommen die Aspekte der Wahrnehmung und der Auseinandersetzung mit Gefühlen und Stimmungen zum Tragen, die den Realisätsbezug und das Selbstbild des Patienten positiv beeinflussen können. Ziel ist es, psychische und emotionale Stabilität zu erlangen und die noch vielfältiger werdenden Angebote als Vorbereitung zur Arbeitstherapie zu nutzen.


Im Rahmen von Projektarbeit werden die daraus entstandenen Werke bei Ausstellungen und anderen Ereignissen präsentiert. Das sollte überwiegend in Putzkau geschehen, damit die entsprechenden Klienten in schönen Räumlichkeiten mit Stolz die Wirkung ihrer Ergebnisse an Besuchern und Mitbewohnern erleben können.

Newsticker

  • Die Tagesgruppe Dresden hat einen neuen Mitbewohner
    weiterlesen
  • "VMI" Einsatz in unserer Intensivpädagogischen Wohngruppe Rosenhof in Radebeul
    weiterlesen
  • Fortbildungsveranstaltung der Jugendhilfe in der "Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau"
    weiterlesen
  • Die Intensivwohngruppen Dresden erlebten Volleyball der Spitzenklasse
    weiterlesen
  • KRABAT-Mühle Schwarzkollm
    weiterlesen

Alle News anzeigen