Trägerwerk Soziale Dienste Sachsen

Aktuelles

++++Begleitung von Familien durch die Quarantäne++++Erziehungs-und Familienberatungsstelle Landkreis Meißen++++

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Meißen bietet im Landkreis Meißen eine Begleitung von Familien durch die Quarantäne an. Die Quarantänezeit ist besonders für Familien, Eltern und Kinder eine große Herausforderung und birgt ein hohes Konfliktpotenzial.  Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Meißen bietet Familien kontaktlose Begleitung und Betreuung, wie auch emotionale Unterstützung während der Quarantänezeit an. Die Berater*innen möchten Familien in der Quarantänezeit nicht alleine lassen. Die Begleitung durch die Quarantäne kann unterschiedlich aussehen: bei Konflikten schlichten, Beratung bei Erziehungs- und Familienthemen, Ideen bei der Freizeitgestaltung bieten und bei Tagesstrukturen helfen.

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Meißen hat ein offenes Ohr für alle Fragen und Sorgen rund um den Alltag in der Quarantänezeit mit Kindern und Familien. Gemeinsam werden mit den  Familien nach Lösungen gesucht z.B. durch zuhören, strukturieren, moderieren und schlichten.

Die Berater*innen sind davon überzeugt, dass mitunter schon ein Denkanstoß von außen hilfreich sein kann, um eine andere Sicht auf die Probleme ermöglichen. Während der Quarantänezeit werden Familien kontaktlos begleitet, so dass sich diese nicht allein gelassen fühlen und Familien Unterstützung von einer neutralen Person erhalten.  Das Angebot  ist kostenfrei, freiwillig und die Berater*innen unterliegen der Schweigepflicht.

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle ist unter 03521 732010 oder per E-Mail an efb-meissen@traegerwerk-sachsen.de erreichbar.

 

Vorlesen