Trägerwerk Soziale Dienste Sachsen

Erziehungs- und Familienberatungsstelle Meißen

Erziehungs- und Familienberatungsstelle Meißen

Unsere Beratungsstelle

Unser multiprofessionelles Team aus (sozial-)pädagogisch, psychologisch und therapeutisch ausgebildeten Fachkräften unterstützen Eltern, Kinder, Jugendliche sowie deren Bezugspersonen:  

  • bei Fragen zur Erziehung und herausforderndem Verhalten
  • bei Entwicklungsbesonderheiten 
  • bei Lern- und Leistungsproblemen in Kita, Schule oder Ausbildung
  • in schwierigen Lebensumständen wie Trennung und Scheidung 

Eckpunkte unserer Beratung:

  • Wir beraten unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, Religion oder Weltanschauung sowie der Form des partnerschaftlichen oder familiären Zusammenlebens.
  • Wir arbeiten als inklusive Erziehungs- und Familienberatungsstelle
  • Kinder und Jugendliche können gern auch ohne Begleitung ihrer Eltern unsere Beratung in Anspruch nehmen.
  • Erziehungs- und Familienberatung ist in unserer Beratungsstelle auch in englischer Sprache möglich.

Hier finden Sie weitere Informationen für 

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen tragfähige Lösungen zu individuellen Fragestellungen. Neben Einzel- oder Familiengesprächen können auch Gruppenangebote genutzt werden. 

Die Beratungsstelle arbeitet auf der Grundlage von SGB VIII:

§ 28: Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme und zugrundeliegender Faktoren zur Lösung von Erziehungsfragen
§ 16: Allgemeine Förderung der Erziehung in der Familie (Einzelfallhilfen), aber auch fallübergreifende präventive Angebote wie Gruppenangebote, Fallbesprechungen für andere Berufsgruppen und Vorträge in Kindertagesstätten
§ 17: Beratung in Fragen der Partnerschaft sowie Trennung und Scheidung
§ 18: Beratung und Unterstützung bei der Ausübung der Personensorge und des Umgangsrechts
Die Beratungen sind antrags- und kostenfrei und unterliegen der Schweigepflicht

 

Unsere Gruppenangebote

KURS: FAMILIE 2.0 FÜR GETRENNTE PAARE MIT GEMEINSAMER ELTERNSCHAFT

Nach einer Trennung ist das ganze Familiensystem im Umbruch. Es ist wichtig, dass Sie nach Ihrer Trennung, als Eltern für Ihre Kinder zusammenarbeiten. Wir möchten Sie unterstützen Ihren Familienalltag nach der Trennung positiv zu gestalten, die Bedürfnisse Ihrer Kinder wahrzunehmen und die Beziehung zu Ihren Kindern zu stärken. 

Mit unserem Kursangebot möchten wir Ihnen eine Kombination aus fachlichem Input, reichhaltigen Praxiserfahrungen und moderiertem Austausch unter den Teilnehmer*innen bieten.

Der Elternkurs „Familie 2.0 für getrennte Paare mit gemeinsamer Elternschaft“ umfasst 7 Termine à 120 Minuten in unserer Beratungsstelle in der Zaschendorfer Straße 70 in Meißen.

Eine regelmäßige Teilnahme ist wichtig und erwünscht.

 


KURS: KOMPASS FÜR ELTERN ZU FRAGEN DER ERZIEHUNG

Alltagsstress, Konflikte, Unsicherheiten, Pubertät: Der Familienalltag kann einem schnell über den Kopf wachsen. Was soll ich tun, wenn mein Kind nicht mehr auf uns hört? Wieviel Medienkonsum kann ich den Kindern zumuten? Darf ich meine Kinder bestrafen? Wie gehen wir vernünftig miteinander um?

Zu Zeiten unserer Eltern und Großeltern waren Erziehungsgrundsätze und -methoden noch relativ einfach und eindeutig. Heute gibt es eine Vielzahl von Lebens- und Familienformen und nicht mehr „die“ Erziehung an sich. Kinder werden zunehmend partnerschaftlich behandelt und allen Formen von Autorität stehen wir skeptischer gegenüber. Gleichzeitig wissen wir, dass Kinder weiterhin konsequente Bezugspersonen und Grenzen benötigen. Es ist nicht immer leicht, zwischen freundlicher, einfühlsamer Zuwendung und konsequenter Grenzsetzung die richtige Balance zu finden.

Wir als Team der Erziehungs- und Familienberatungsstelle Meißen unterstützen Sie als Eltern bei allen Fragen, welche Kinder und die Familie betreffen.

Der Erziehungskurs „Kompass-Kurs für Eltern zu Fragen der Erziehung“ umfasst 6 Termine à 90 Minuten in unserer Beratungsstelle in der Zaschendorfer Straße 70 in Meißen.

Eine regelmäßige Teilnahme ist wichtig und erwünscht.

 


KURS: DOPPELT GEMOPPELT GRUPPE FÜR KINDER MIT GETRENNTEN ELTERN

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich das Leben des Kindes. Für alle Beteiligten, besonders aber für die Kinder, ist das eine schwierige Erfahrung. Kinder stehen oft zwischen den Stühlen, müssen mit Streitigkeiten der Erwachsenen klar kommen und sind unfreiwillige Pendler zwischen der Mamawelt und der Papawelt.
Damit ihr Kinder die Möglichkeit habt, über eure Erlebnisse zu sprechen, haben wir speziell eine Gruppe für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren geschaffen.

Das Kinder-Gruppenangebot "Doppelt Gemoppelt" ist darauf ausgelegt, euch in eurer „zerrissenen“ Situation zu stärken und euch vor allem einen sicheren Rahmen zu bieten. Ihr könnt über ihre Sorgen und Ängste reden, wenn ihr das möchtet. Wir schauen auf eure vorhandenen Stärken und arbeiten mit verschiedenen Methoden spielerisch und kreativ auf eine Verbesserung eurer Situation hin. Wir wollen für euch einen sicheren und unbeschwerten Raum schaffen, in dem ihr über die eigenen Ängste und Sorgen reden könnt.

Die Gruppe läuft über 6 Termine à 75 Minuten in unserer Beratungsstelle in der Zaschendorfer Straße 70 in Meißen.

Eine regelmäßige Teilnahme ist wichtig und erwünscht.

Häufige Fragen

Wie lange muss ich auf einen Termin warten? 

  • Durchschnittlich erhalten Sie eine Woche nach Anmeldung zur Beratung einen Rückruf oder eine E-Mail von Ihrer/Ihrem zuständigen Berater*in, in dem ein erster Gesprächstermin vereinbart werden kann (i.d.R. max. nach 4 Wochen nach Anmeldung). Gern können Sie auch die offene Sprechstunde der Beratungsstelle für Ihr Anliegen nutzen. Für eine Beratung bei Trennung/ Scheidung kann die Wartezeit z.T. länger sein. Sie werden über die Warteliste informiert.   

Gehören Sie zum Jugendamt?

  • Nein. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt. 
  • Sollen Dritte in die Beratung einbezogen werden, geschieht dies nur in Absprache mit Ihnen und nach Erteilung der Schweigepflichtentbindung durch Sie. Eine Ausnahme davon ist eine festgestellte akute Kindeswohlgefährdung. 
  • Mit Ihrem Einverständnis arbeiten wir mit der Familiengerichtshilfe zusammen.   

Was passiert mit meinen Daten und Angaben? 

  • Ihre Daten unterliegen dem Datenschutz des Sozialgesetzbuches und werden vertraulich behandelt. Spätestens 6 Monate nach Abschluss der Beratung werden ihre Daten und Angaben datenschutzgerecht vernichtet, sofern Sie nicht um längere Aufbewahrung bitten.  

Wie läuft die Anmeldung ab? 

  • Sie können sich telefonisch oder persönlich während der Anmeldezeiten anmelden. I.d.R. werden dabei einige Stammdaten zu Ihrer Familie erfasst. Dazu gehören u.a. Name, Adresse und Kontaktdaten; Name und Geburtsdatum des Kindes sowie die von Ihnen gewünschten Beratungsthemen / Anliegen. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben oder zur offenen Sprechstunde vorbeikommen. Es steht Ihnen auch frei, sich anonym beraten zu lassen. 

Was gibt es noch für Angebote in der Beratungsstelle? 

  • Die Beratungsstelle bietet auch Eltern- und Kindergruppenangebote an. Näheres entnehmen Sie bitte den Flyern. 
  • Die Beratungsstelle bietet Info-  und Elternabende intern in der Beratungsstelle an. Regelmäßig findet u.a. ein Infoabend zum Thema Trennung und Scheidung in Kooperation mit einer Anwältin für Familienrecht statt.
  • In externen Einrichtungen werden Sprechstunden, Workshops und Elternabende angeboten.
  • Für Fachkräfte bietet die Beratungsstelle Fachberatung und Fortbildungsmöglichkeiten auf Anfrage an.
  • Darüber hinaus können die Mitarbeiter*innen auch als insoweit erfahrene Fachkräfte für Kinderschutz trägerübergreifend angefragt werden.

Außenstellen

Radebeul
Dr.-Külz-Straße 4
01445 Radebeul
Termine: montags und donnerstags nach Vereinbarung

Nossen
Im Haus des Deutschen Kinderschutzbundes
Waldheimer Straße 40
01683 Nossen
Termine: donnerstags nach Vereinbarung

Radeburg
Im Bürgerbüro
Heinrich-Zille-Straße 11
01471 Radeburg
Termine: nach Vereinbarung

Vorlesen
Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Vorlesefunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Vorlesefunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.