Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen

Aktuelles

Der Weihnachtsmann zu Besuch in Meißen

Am 21.12. lud die HPWG 2 und TG Meißen zur jährlichen Weihnachtsfeier ein. Wir feierten gemeinsam mit unseren Kinder, Jugendlichen und deren Familien in den Räumlichkeiten der Lernförderschule für geistige Behinderung in Meißen.

Es wurden gemeinsam Engelchen gebastelt, die Praktikantinnen schminkten Gesichter schön und in der Turnhalle konnten Wettkämpfe bestritten werden. Des Weiteren haben die Kinder und Jugendlichen ein Programm für ihre Familien vorbereitet mit vorgetragenen Gedichten, einem Sketch und Weihnachtsliedern, welche sogar mit allen gemeinsam gesungen wurden. 

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Es gab Kinderpunsch, selbstgebackene Plätzchen und aus dem Kessel, selbstgekochte Kartoffelsuppe.

Am Ende des Programms klopfte es auf einmal an der Hallentür. Doch wer konnte das sein? Diese Frage stellten sich auf einmal alle. Und als sie sahen, dass der Weihnachtsmann zur Tür herein kam, waren alle still und warteten gespannt was jetzt geschieht. Der Weihnachtsmann hatte seine Rute, aber auch Geschenke dabei. Er  lies alle Kinder um sich herum versammeln und rief jeden einzeln auf um so kurz mit dem Kind zu sprechen, bevor alle ein Geschenk bekamen..

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.