Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen

Aktuelles

„Doppelt Gemoppelt“ Gruppe für Kinder mit getrennten Eltern in der EFB Meißen startet wieder

Hauptziel der Gruppe ist, die Kinder stark zu machen. Stark, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und diese auch auszusprechen. Außerdem sollen sie einen Umgang mit den eigenen Gefühlen lernen und selbstbewusster werden. Wir schauen dabei auf die vorhandenen Stärken der Kinder (ressourcen-orientiert). Wir wollen mit verschiedenen Methoden, aber auch spielerisch auf eine Verbesserung der Situation hinarbeiten (lösungsorientiert). Wir wollen einen sicheren und unbeschwerten Raum schaffen, um über die eigenen Ängste und Sorgen zu reden. Wir arbeiten ohne Zwang, jedes Kind kann soviel erzählen, wie es möchte.

Zu Beginn gibt es eine Schnupperstunde um herauszufinden, ob sich die Kinder wohl fühlen. Auch bieten wir ein Kennenlern- und ein abschließendes Elterngespräch an, um Fragen oder Sorgen in Bezug auf die Gruppe zu klären.

 

Anmeldungen sind noch bis Ende Mai möglich. Geplant sind 6 Termine, jeweils Dienstag 16.00 bis 17.15 Uhr.

 

Und für den EFB-Link auf der homepage auch nochmal die Kindergruppentermine für DoppeltGemoppelt:

 

Termine

 

28.05.2019 / 04.06.2019 / 11.06.2019 / 18.06.2019 / 25.06.2019 /  02.07.2019   jeweils 16.00 bis 17.15 Uhr.

 

Anmeldungen noch möglich.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.